Vielfalt bündeln und Wahrnehmung steigern

Die Akademische Interessensgemeinschaft Gießereitechnik (akaGuss.de) ist eine neue Arbeitsgemeinschaft von Professoren, die sich für das Gießereiwesen engagieren. Sie setzt sich für eine größere Bedeutung der Gießereitechnik in den Hochschulen und in der Branche ein.

Unser Ziel ist es durch den Austausch einen größeren Mehrwert zu schaffen, als die einzelnen Institute alleine. Dafür sind uns regelmäßige Gespräche sowie ein Meinungs- und Informationsaustausch wichtig. Im Rahmen des Verbundes akaGuss thematisieren wir einerseits Angelegenheiten der Lehre und der Forschung, andererseits möchten wir aber auch die Wahrnehmung unseres Fachbereichs steigern – sowohl in der Branche als auch in der Hochschulausbildung. Wir möchten eine deutliche Erhöhung der Sichtbarkeit von Produktionstechnik, Materialwissenschaften und Werkstofftechnik in diesen beiden Kernbereichen erreichen. Ein weiteres Ziel ist eine effektivere Kooperation mit der Industrie. Durch Einbindung der Industrie sollen deutlich mehr Forschungs- und Entwicklungsprojekte entstehen und somit zur Stärkung der Branche und des Produktionsstandorts Deutschland führen.

 

Hochschullehrer verschiedener Gießerei-Institute aus ganz Deutschland - und über Deutschland hinaus - arbeiten gemeinsam in den Gremien des Verbandes mit.

Aufgrund unserer ureigenen Aufgabe der Lehre und Forschung, sind unsere Kenntnis und unsere Vernetzung in diesen Bereichen sehr hoch und vielfältig. Unsere Überzeugung ist es, dass die enge Zusammenarbeit in verschiedenen Gremien unseres Verbandes, eine große Chance birgt die Gießereibranche zu unterstützen und somit bei der Entwicklung dieser maßgeblich mitzuwirken. Durch beständige Kooperationen mit der Industrie ergibt sich eine engere Vernetzung und diese öffnet Kommunikationswege und Verständnis für die akademische Ausbildung und Forschung.

 

 

News und Termine

Upload: akaGuss Broschüre 2015

Die im Rahmen der GIFA 2015 erstellte Broschüre finden Sie hier.

[mehr]